• Hyaluronsäure

    Hyaluronsäure ist der Hauptbestandteil der Gelenkflüssigkeit (Synovia). Daneben ist Hyaluronsäure aber auch in erheblichem Umfang im Gelenkknorpel selbst zu finden.

    Die Hyaluronsäure kann in unterschiedlicher Konzentration in große und kleinere Gelenke appliziert werden.

    Wir bieten Ihnen in unserer Praxis die Injektionstherapie mit Hyaluronsäure für große Gelenke(z.B. Hüfte, Knie, Schulter), kleine Gelenke (z.B. Hände, Sprunggelenke/ Füße) sowie für Sehnen (Achillessehne, Tennisellbogen) an. Unter Einsatz der Ultraschalldiagnostik oder des CT können wir auch degenerative Veränderungen an den Wirbelgelenken von Hals- und Lendenwirbelsäule mit Hyaluronsäure-Injektionen behandeln.

    Sprechen Sie uns an. Wir können Sie kompetent darüber aufklären, welche Aussichten eine Hyaluronsäuretherapie bei Ihren Beschwerden hat.

Photostream